Das Projekt Hilpert

Zurück ] Weiter ]

Sorry, your browser doesn't support Java(tm).

In der Altstadt - Schutzzone unweit des Stephansplatzes plante ich den Umbau eines alteingeführten Spielwarengeschäftes. Mit dem Eingangs - Segel wollte ich ein etwas verspieltes Zeichen setzen, und doch zeitgemäße Portalgestaltung in der Wiener Innenstadt durchsetzen.
Der Einbau eines betriebsinternen Aufzuges ermöglichte den Inhabern erstmals den zweigeschossigen Kundenbereich mit den weitreichenden Lagerkellern zu verbinden.
Speziell für den Geschäftszweck "Kinderspielzeug" konnte ich ein Ladenbau - Designkonzept verwirklichen, das in bunter aber geplanter Vielfalt, in den Auslagen auch mit beweglichen Regalen, eine Anbotsvielfalt ermöglicht.
Durchführung in 2 Bauetappen.

 

Stand: 17. April 2001
© by webmaster: nick@eunet.at